Das Wetter spielt mit

Es schaut so aus, dass Petrus einen ausgiebigen Beitrag zu einem starken Lauf leisten will. Das heisst, auch wer nicht schwimmen kann, wird porentief nass, ansonsten nimmt der Lauf seinen geplanten Lauf. Nichts desto trotz geht natürlich die Sicherheit der Teilnehmenden und Zuschauer vor. Wir stehen mit den Meteorologen in Kontakt und Spezialisten prüfen die Lange im Gelände sorgfältig. Im Moment besteht kein Grund zur Sorge und die Zeichen stehen gut für ein feuchtfröhliches Laufvergnügen. Sollte sich an dieser Einschätzung etwas ändern, wären Anpassungen an der Strecke oder auch ein Abbruch sofort möglich. Aber damit ist derzeit nicht zu rechnen. Wir bleiben stark.

Alles, was du wissen musst

Hier noch einige Informationen, die für dich wichtig sind. Alle weiteren Antworten auf deine offenen Fragen findest du in unseren FAQs.

Anreise:
Der diesjährige FISHERMAN’S FRIEND StrongmanRun ist mit rund 6’500 Läufern ausverkauft, und wir erwarten mindestens genauso viele Zuschauer. Die offiziellen FISHERMAN’S FRIEND StrongmanRun Parkplätze befinden sich auf dem Flugplatz Buochs, direkt an der Autobahnausfahrt. Für 5.- CHF Unkostengebühr inkl. gratis Shuttlebus bis ans Startgelände, kommst du stressfrei an den Start. Die Chance, in Engelberg einen Parkplatz zu bekommen, ist sehr klein. Die bequemste Anreisevariante ist mit dem Eurobus direkt vom Wohnort an den Start. Die Zentralbahn passt den Fahrplan an den Event an.
Detaillierte Informationen findest du hier

Startnummer, Starterpack, Check-In:
Die Startnummern werden gleichzeitig mit dem Starterpaket am Freitag, 31. Mai 2013 zwischen 16.00 und 20.00 Uhr sowie am Samstag, 1. Juni 2013 zwischen 9.00 und 13.00 Uhr im Sporting Park (Tennishalle) gegen Vorlage eines gültigen Ausweises abgegeben. Wir empfehlen, eine Kopie der Anmeldebestätigung mitzunehmen. Du kannst das Dokument neben deinem Namen auf der offiziellen Meldeliste von Datasport abrufen.
Achtung: Es wird nichts per Post verschickt! Deine Startnummer wird am Vortag per SMS kommuniziert. Der Start ist planmässig um 14.00 Uhr. Die Frist für Ummeldungen ist abgelaufen, eine Weitergabe der Startnummer ist leider nicht mehr möglich.

Wertsachen, Garderoben und Duschen:
Das offizielle Wertsachendepot befindet sich gleich neben der Startnummernausgabe. Sie wird bewacht und dient der Aufbewahrung der Wertsachen (Schlüssel, Handy und Portemonnaie). Dafür bekommst du einen Bon auf der Startnummer (der wird an den Beutel getackert und kann mit dem 2. Bon an der Startnummer nachher wieder abgeholt werden).
Es gibt separate Damen- und Herrengarderoben mit Duschen, die jedoch dieses Jahr örtlich nicht getrennt sind, räumlich natürlich schon – du kannst nach dem Lauf also duschen und dich sauber und trocken anziehen – und dann ab zur Recovery Party im Yucatan!

Verpflegung:
Während dem Lauf gibt es 3 Verpflegungsstationen, bei denen du in beiden Runden vorbei kommst. Nebst Wasser geben wir auch Enervit-Produkte ab: Enervit G Sport im Starterpackage, während dem Lauf Enervit G Sport Orange und Enervitene Gel Orange und Cola. Für die Regeneration nach dem Lauf (Muskelkater ist dann nur für die anderen!) findest du im Starterpaket einen Rabatt-Gutschein für Enervit R2 (innerhalb von 30 Minuten nach dem Lauf einzunehmen), den du direkt vor Ort einlösen kannst. Eine Übersicht der Enervit Produkte findest du hier. Zusätzlich, auch nach dem Ziel, bekommst du ein Freibier von Erdinger Alkoholfrei!

Resultate:
Nach dem Lauf findest du im Menu RESULTATE die Resultate inklusive Urkunde und extra starken Fotos von dir.

Zeitmessung:
Denk daran, deine Schuhe wirklich gut zu schnüren, damit sie im Schlamm nicht verloren gehen! Dein Zeitmesschip wird nämlich mit einem Kabelbinder an den Laufschuhen befestigt. Es gilt: Kein Chip, keine Zeit. Im Ziel müssen die Zeitmesschips zurückgegeben werden. Wer seinen Chip verliert, muss CHF 40.- bezahlen.

Finisher:
Um FISHERMAN’S FRIEND StrongmanRun Finisher zu sein, musst du den Lauf innerhalb von 3 Stunden und 30 Minuten beenden. Um 18.30 Uhr wird die Strecke geschlossen. Nach dem Lauf gibt es Verpflegung im Ziel und Unterhaltung im Zielbereich. Und vergiss nicht die Recovery Party im Yucatan!

Wir wünschen allen TeilnehmerInnen einen verletzungsfreien und hindernissreichen FISHERMAN’S FRIEND StrongmanRun 2013.

Offizielle FISHERMAN’S FRIEND StrongmanRun Kollektion

Die offizielle FISHERMAN’S FRIEND StrongmanRun Apparels gibt es in Engelberg im freien Verkauf. Das Sortiment umfasst: Caps, Jackets, Hoodies und Shirts mit langen, kurzen und gar keinen Ärmeln. Perfekt für die sehnsüchtigen Läufer, die sich ein Souvenir vom Lauf holen möchten, für die Sammler seltener Objekte oder auch für diejenigen, die zwischen zwei Hindernissen ihre Kleidung verloren haben.

LSD / Running Jacket: 89,90 CHF



Hooded Zipper: 69,90 CHF



EZ T Running Shirt: 49,90 CHF



Longsleeve: 49,90 CHF



Basic-Shirt: 39,90 CHF



Muscle Top: 29,90 CHF



Caps: 29,00 CHF

Sara machts

Für die Moderatorin Sara Bachmann ist der Alltag ein einziges grosses Abenteuer …

Sie stürzt sich schon mal mit einem Fallschirmspringer in die Tiefe, putzt die schmutzigsten WC-Toiletten, singt mit Mallorca-König Jürgen Drews am Ballermann (respekt!) und operiert mit Schönheitschirurgen. Sara kennt keine Tabus. Sie stellt sich jeder Herausforderung. Ihrer Höhenangst zum Trotz.

Engelberg kennt sie wie ihre Westentasche. Kein Wunder, wurde sie von einheimischen Pistenbullyfahrern bestens auf die Widrigkeiten rund um die Engelberger Aa vorbereitet. Sara beim Pistenpully fahren auf dem Titlis

Mit ihrem Erfahrungsschatz ist sie bestens für den FISHERMAN’S FRIEND StrongmanRun 2013 in Engelberg vorbereitet … wetten dass? Knut sollte sich warm anziehen. Ein (wirklich) kleiner Auszug:

    – Kieswerk
    – Bikepark
    – KiTa
    – Air-Glaciers fliegen
    – Baum fällen
    – Boxen
    – Schwingen
    – Offroader fahren
    – Lawinensprengung
    – OL Läuferin
    – Zirkusartistin
    – Stuntfrau
    – Kaltwasserschwimmen
    – Waldseilgarten
    – Klettern
    – Kanalreinigung
    – Unterwasserrugby
    – Rhönrad
    – Falschirmspringen

Enervit

Trinken spielt im Sport eine entscheidende Rolle. Bereits ein Flüssigkeitsverlust von 2% des Körpergewichts kann die Leistung um bis zu 10% vermindern.

ENERVIT Sporternährung unterstützt die Läufer auf der Strecke mit dem Sportgetränk ENERVIT G Sport Orange. Ideal um den Durst zu stillen, den Körper mit Mineralstoffen zu versorgen und Kohlenhydrate nachzufüllen.

Weitere Produkte sind am ENERVIT Stand im Village erhältlich. Details zu den Produkten findet ihr unter www.uhlmann.ch/enervit



ENERVIT – vor, während und nach dem Sport!

Die richtige Energiestrategie erleichtert das Durchhalten während dem Lauf und das Bezwingen der Hindernisse, lindert die Beschwerden danach und verkürzt die Regenerationszeit.
ENERVIT empfiehlt vor dem Lauf ENERVIT Pre Sport, ein Carboloading Produkt mit hoher Kohlenhydratdichte, welches die Erschöpfung der Energiereserven verlangsamt.
Während dem Lauf ist es wichtig, dem Körper in kleinen Mengen schnell verfügbare Energie zuzuführen (z.B. mit Gels, Riegeln od. Energietabletten) und den Flüssigkeits- und Salzverlust mit einem Sportgetränk zu kompensieren.
Nach dem Lauf gilt es dem Körper alle Substanzen zurückzugeben, die er verbraucht hat. Der ENERVIT Regenerationsdrink R2 erlaubt eine schnelle Erholung, abgestimmt auf die Bedürfnisse des Körpers.

Engelberg ist immer einen Ausflug wert

Engelberg ist der grösste Ferien- und Erholungsdestination der Zentralschweiz. Hier wird einem was geboten, auch nach dem 1. Juni.

Schon im 18. Jahrhundert zog es vermehrt Touristen aus der ganzen Welt ins Engelberger Tal. Die imposante Bergwelt riss sie in den Bann. Ab Anfang des 20. Jahrhunderts entwickelte sich Engelberg auch zu einem Wintersportort. Schauplatz rasanter Fahrten war die Bobbahn, welche von der Gerschnialp nach Engelberg führte. Heute ist diese Bahn zur Schlittel- oder Rodelbahn umfunktioniert.

Events der Extraklasse

Neben dem internationalen Grossanlass, dem FIS Weltcup Skispringen, finden in Engelberg unzählige national und regional wichtige Veranstaltungen statt. Sei es das Alpen Schlagerfestival, DJ BoBo PSPS WM (Prominenten-Schanzen-Parallel-Slalom auf der Gross-Titlis-Schanze), Pro7 Mountain Jam, Oldtimer in Obwalden, Jazz in der Dorfstrasse oder das internationale Seilziehturnier. Ein starker Höhepunkt zur Sommersaisoneröffnung ist nun der FISHERMAN’S FRIEND StrongmanRun mit 6500 gemeldeten Teilnehmern.

Starke Infrastruktur

Die größte Ferien- und Erholungsdestination der Zentralschweiz. Rund 800’000 Übernachtungen verbucht die Berggemeinde pro Jahr, rund 1 Million Gäste fahren auf den TITLIS. Zahlreiche Restaurants laden zum Verweilen ein und verwöhnen die Gäste mit einheimischen und internationalen Köstlichkeiten. Bars, Discos und Pubs sorgen für die abendliche Unterhaltung.

Was Engelberg sonst noch zu bieten hat, erfährst du hier: http://www.engelberg.ch/

Ein Hindernis kommt selten allein

Wir haben die Hindernisse zur Strecke gebracht. Jetzt ist es an dir.

Eigentlich wäre es ja eine lauschige Tour durch Feld und Wald, begleitet von Vogelgezwitscher und Flussrauschen. Wären da nicht ein paar natürliche und mutwillig gewachsene Hindernisse. Du vermutest richtig: Sie laden wiederum ein zum Kriechen und zum Klettern, zum Kraxeln und zum Purzeln, zum Waten und zum Spritzen. In diesem Jahr kommen aber auch neue Verben dazu, zum Beispiel Rutschen, Schwimmen, Schockgefrieren, Schäumen, Zucken. Hier die Namen der Hindernisse, die dich insgesamt dreissig Überwindungen kosten.


Streckenplan als PDF



Streckenplan Download

Hindernisnamen

    1.+21. Waschküche
    Ein Traum aus Schaum, ein Tunnel für porentiefe Sauberkeit.
    2.+22. Potz Blitz
    Spannung muss sein. Sonst wären es ja nur herunterhängende Fäden.
    3.+23. Hurrikan
    Hier bläst dir ein Wintersturm um die Ohren, von dem Herr Bucheli nichts weiss.
    4.+24. Pendeln
    Wenn Autoreifen die Bodenhaftung verlieren … da musst du einfach durch.
    5.+25. Drunter und Drüber
    Es ist wie im Leben: Mal muss man untendurch, und dann kämpft man sich drüber hinweg.
    6.+26. Kinderbecken
    Achtung, es werden keine Schwimmflügeli abgegeben, aber für Nichtschwimmer gibts eine Pussy-Lane.
    7.+27. Fango-Packung
    Von führenden Beauty-Farmen empfohlen: Engelberger Naturschlamm.
    8.+28. Gipfel der Gefühle
    Wer gern haufenweise Kies hat, wird beim Kraxeln von Glückshormomen übermannt.
    9.+29. Springbock
    Stroh ist dumm. Und Dummheit gilt es stets zu überwinden.
    10.+30. Geheimniskriecherei
    Wer kriecht denn hier durch den Rauch? Du!
    11.+31. Röschtigraben
    Im Schlamm und im Dreck sind alle Schweizer gleich. Ebenso unsere ausländischen Freunde.
    12.+32. Angel-Mountain
    Von strohblonden Engeln geschaffene Pyramide, der Engelberg schlechthin.
    13.+33. Forest „Gump“
    «Gumpen» ist ein Schweizer Dialektwort, das bei herumliegenden Baumstämmen zur Anwendung kommt.
    14.+19.+34. Grüezikreuz
    Achtung, ein Camion steht mitten auf der Kreuzung.
    15.+35. …und Tschüsss!
    Die stärkste Rutsche der Schweiz am stärksten Lauf der Schweiz.
    16.+36. Gummitanz
    Ein Klassiker mit Profil: Autoreifen für Fussgänger.
    17.+37. Climb Eastwood
    Schiffscontainer, Netze, Strohballen … Matrosen, in die Hosen!
    18. Simi Rückwärts
    Es wäre gelogen zu behaupten, diese 60 Meter vergingen wie im Flug.
    20. Älplermakkronen
    LKW-Reifen zu Röhren gebunden, eine nahrhafte Innerschweizer Spezialität.

Medizinische Versorgung




Wir sind stark, wenn Sie schwach werden. Auf das Kantonsspital Nidwalden und seine Partner können Sie sich beim grössten Hindernislauf der Welt – dem Fisherman’s Friend StrongmanRun – verlassen. 

19 spektakuläre Hindernisse, eine anspruchsvolle Laufstrecke über 19.5 km, 550 Höhenmeter und das alles auf einer Höhe von 1000 m.ü.M. Kein Run für Schwache. Damit Sie sich ganz in Ruhe auf Ihr Rennen konzentrieren können, steht Ihnen das Kantonsspital Nidwalden mit seiner ganzen Kompetenz als verantwortlicher Medical Partner zur Verfügung.

Wir sorgen gut für Ihre ärztliche Betreuung. Auf der Laufstrecke befinden sich 5 Ambulanzen und vier gut gekennzeichnete Sanitätszelte, welche von den Läuferinnen und Läufern direkt aufgesucht werden können. Weiter befinden sich an jedem Hindernis mehrere Samariter und auf der gesamten Laufstrecke patrouillieren Rettungssanitäter auf Motorrädern und selbst Rettungsschwimmer und Bergretter stehen bereit.

Bei uns werden Sie im Fall der Fälle herzlich aufgenommen, individuell betreut und professionell behandelt. Und da wir in der Region ausgezeichnet vernetzt sind, stehen uns folgende Partner tatkräftig zur Seite

– Rettungsdienst Kantonsspital Nidwalden
– Rettungsdienst Luzerner Kantonsspital
– Rettungsdienst Kantonsspital Obwalden
– Samariter
– Rettungsschwimmer Schweizerische Lebensrettungsgesellschaft (SLRG)
– Alpine Rettung Schweiz (ARS), Engelberg (Bergungsequipen)
– Feuerwehr „Tunnelblitz“
– Notfallärzte Engelberg
– Notorganisation Nidwalden
– Sanitätsnotruf Zentrale 144
– Rega

Das gesamte Medical-Partner-Team wünscht Ihnen einen erfolgreichen, fairen und rücksichtsvollen FISHERMAN’S FRIEND StrongmanRun.

Poseidon

Die POSEIDON, die markante, in einem übergrossen Gehäuse verpackte und in verschiedenen Farbvarianten erhältliche Uhr für wahre Helden und Heldinnen.

Der FISHERMAN’S FRIEND StrongmanRun ist die perfekte Umgebung für Uhren der Marke POSEIDON. Gross, kräftig, raffiniert gestaltet, in verschiedenen Farben erhältlich, dazu in einem sportlichen Look verpackt. Perfekt für einen Anlass, wie den FISHERMAN’S FRIEND StrongmanRun, mit seinen unzähligen Prüfungen.
Deshalb unterstützt POSEIDON diesen actiongeladenen Anlass als National Supplier. Als Siegerpreis erhalten die Gewinnerin und der Gewinner in allen Kategorien eine POSEIDON Uhr. Alle anderen Teilnehmer haben ebenfalls noch die Möglichkeit, eine coole POSEIDON zu gewinnen. An unserem Glückspiel verlosen wir 5 Uhren. Nimm einfach vor Ort an der Verlosung teil und bete zum Wassergott POSEIDON! Mit ein bisschen Glück darfst du dich schon bald mit einer POSEIDON schmücken!
www.poseidon-watches.com

Recovery Party



Sind wir zu wild – seid ihr zu mild!

Anlässlich des 4. Fisherman`s Friend Strongman Run am 1. Juni 2013 in Engelberg öffnet das legendäre Partylokal Yucatan seine Türen und rockt den Bahnhofplatz.

Wir erwarten euch ab 16.00 mit Food, Drinks und verschiedenen DJs an verschiedenen Indoor – und Outdoor – Bars. Eintritt frei, ab 20 Jahren.

Für alle Frühstarter, Helfer und Organisatoren findet übrigens am Freitag, 31.05.2013 die FISHERMAN’S FRIEND StrongmanRun Warm up Party mit den Imprinzip DJs statt.

Hotelzimmer direkt neben der Partyzone der Kategorie 3 Stern Superior und Swiss Lodge findet ihr unter www.bellevue-terminus.ch