Letzte Vorbereitungstipps

Bist du bereit für den stärksten Lauf aller Zeiten?
Um dich optimal für den 6. FISHERMAN‘S FRIEND StrongmanRun vom 6. Juni
2015 in Engelberg vorzubereiten, haben wir kurz die wichtigsten Infos für dich zusammengefasst.

Tipps zur Anreise

In Engelberg stehen für den Lauf keine ausgewiesenen Parkplätze zur Verfügung! Und 8’000 Läufer und 15’000 Zuschauer stellen bei der Anreise bereits ein extra starkes Hindernis für dich dar.

  • Reise nach Möglichkeit bereits am 5. Juni nach Engelberg und übernachte dort
    http://www.engelberg.ch/unterkuenfte/
  • Nutze die Möglichkeit mit Eurobus stressfrei von zu Hause nach Engelberg und wieder zurück zu fahren. Jetzt buchen unter: http://strongmanrun.ch/eurobus
  • Die Zentralbahn bringt dich ab 8:00 Uhr im Halbstundentakt ab Luzern nach Engelberg und obwohl das ganze verfügbare Rollmaterial zur Verfügung steht kann es hier zu Engpässen und Wartezeiten kommen! (http://strongmanrun.ch/bahn/).
  • Falls du mit deinem Team im Auto anreist, folge ab der Autobahnausfahrt „Stans Süd“ den Schildern zu unserem Park&Ride-Parkplatz in Buochs. Ab 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr bringen dich zahlreiche Shuttlebusse direkt zur Startnummernausgabe nach Engelberg und abends zwischen 16.30 – 21.30 Uhr wieder zurück! (http://strongmanrun.ch/park-ride-2/)

Tipps zur Registrierung

  • Für Early Birds findet die Startnummernausgabe bereits am Freitag, 5. Juni von 16.00 – 20.00 Uhr im Sporting Park, Engelberg statt und danach kannst du dich an der Pre-Run-Party im Yucatan, in der Gletscherspalte und im Hotel Hoheneck warmtanzen!
  • Falls du erst am Samstag anreist, kannst du deine Startnummer und deinen Starterbag auch von 09:00 bis 13:00 Uhr im Sporting Park abholen.
  • WichtigAusweis und Anmeldebestätigung mitnehmen, um die Startnummer zu beziehen. Oder du schickst einen Freund mit deinen Papieren zum Anstehen.

Tipps zum Start

  • Bis der Startschuss am Samstag, 6. Juni 2015 um 14:00 Uhr fällt, kannst du dich zusammen mit den tausenden Teilnehmern zu den Sounds des DJs auf das Rennen einstimmen – „Rock’n‘Run“
  • Achtung: die individuelle Zeitmessung beginnt nicht beim Startschuss, sondern erst nach dem Überquerung der Zeitmessungsmatte direkt unter dem Startbogen – Drängeln bringt nichts! Aufgrund der grossen Teilnehmerzahl wird sich der Start in die Länge ziehen.
  • Grundsätzlich gibt es kein Zeitlimit, da alle Läufer, die ins Ziel kommen, Finisher sind. Nach 2-3 Stunden nach dem Start wird die Strecke abschnittsweise in Laufrichtung nach und nach gesperrt und abgebaut. Läufer, die den Abschnitt in dieser Zeit noch nicht passiert haben, werden aus dem Rennen genommen.Und nicht vergessen: die geliehenen Zeitmessungschips und den T-Shirt Bon beim Zieleinlauf abgeben. Dafür bekommst du das ultimative Finisher Shirt. Nicht zurückgegebene Leih-Chips werden mit CHF 40.- verrechnet.

Tipps zur Parties

Tipps für jetzt grad sofort

Um dich in den verbleibenden Tagen bis zu deiner Mutprobe optimal auf Schlamm und Morast vorbereiten zu können, hier unser letzter Tipp:

Und jetzt raten wir dir, die Batterien für den 6. Juni bis zum Anschlag aufzuladen.

Das wird stark!

Eure Fragen an Frag Frau Freitag

Grüezi Frau Freitag. Ich bin ein mittelalter, durchschnittlich unsportlicher Mensch. Wie hoch schätzen Sie die Wahrscheinlichkeit ein, dass ich ohne medizinischen Beistand das Ziel erreiche und überlebe? Besteht Hoffnung? Peter, 38

Lieber Peter

Sie erliegen schon in Ihrer Frage einem Grundlagenirrtum. Sie sind nämlich – im Bezug zum Durchschnittsalter der männlichen Schweizer – eher jung. Dies liegt nämlich bei genau 40.6 Jahren und da sind Sie mir Ihren läppischen 38 Jöhrli ja praktisch noch ein Teenie. Allerdings muss ich Sie auch in der zweiten Sache korrigieren und nun schon etwas weniger zu Ihren Gunsten. Der Durschnitt der Menschen ist nämlich verdächtig sportlich, nicht wie Sie vermuten, unsportlich. Ich kenne praktisch keinen Menschen, der nicht in irgendeiner Weise Sport treibt. Im Gegenteil. Manchmal denke ich, dass die Leute nur noch zur Zerstreuung zur Arbeit gehen und den Hauptteil ihrer Zeit in Fitnessstudios verbringen, aber das mag eine vielleicht etwas verschrobene Wahrnehmung meinerseits sein.Vielleicht schaue ich auch einfach zu viel „Bachlorette“ und habe daher das Gefühl, dass die muskuläre Entwicklung eines Mannes fast schon wichtiger ist, als die geistige. Aber wie dem auch immer sei.  All die antrainierten Muckis nutzen einem herzlich wenig, wenn es darum geht, den FISHERMAN’S FRIEND StrongmanRun lebend zu überstehen.

An diesem Hindernislauf zählt einzig und allein der Überlebenswille, lieber Peter. Und den haben Sie mit absoluter Sicherheit. Das haben Sie bereits bewiesen, als Sie sich vor gut 38 Jahren gegen eine Konkurrenz von sagenhaften 150 Mio. Samenzellen durchsetzten. Da wird es Ihnen ja jetzt wohl nicht wirklich Kopfzerbrechen bescheren, wie Sie diesen Lauf hier überstehen, oder?

Mit herzlichem Gruss und einer imaginären La Ola Welle, die ich allein für Sie turne.

Ihre Kafi.

********************************************************************************

Liebe Kafi. Ich würde mich uu gern total verkleiden und so auffällig wie möglich an den Start gehen. Aber mein Team ( 3 Pers.) ist dagegen, weil es hinderlich sei bei den Hindernissen. Meiner Meinung nach soll es aber eigentlich schon um den Fun gehen, oder nicht? Ich habe schon einen ganzen Fundus zusammengestellt für mich und die anderen. Es würde soooooooo cool aussehen!!!! Wie schätzt Du das ein, haben Sportler mit Kostüm wirklich weniger Chancen? Gabi, 24

Liebe Gabi

Wenn ich mir die Bilder und Filmsequenzen der vergangenen Jahre anschaue, dann sehe ich sehr viele sehr cool gestylte Frauen und Männer an der Ziellinie. Es scheint also nicht wirklich ein nachweisbarer Zusammenhang zwischen dem Tenue und dem Erfolg zu geben. Oder wenn, dann eher der Umgekehrte, dass ein verrücktes Kostüm vielmehr sogar noch förderlich ist. Das liesse sich mit Sicherheit nicht auf physischer Ebene erklären, denn ich denke auch, dass es anstrengender sein muss, mit einem 80er Jahre Hochzeitskleid eine Skischanze hochzukraxeln, als in windschnittigen Radlerhosen. Allerdings wird ein Match oder Rennen ja eh meistens auf der mentalen Ebene gewonnen. Und da ist so eine Aufmachung mit Sicherheit ein grosser Pluspunkt. Schliesslich ist der Fun-Faktor um ein vielfaches grösser, man wird mehr angefeuert und öfter fotografiert. Und das alles wirkt sich dann aber tatsächlich nachweislich auf die eigene Motivation aus!

Darum rate ich Ihnen und Ihrem Gschpöndli dringend zu einem Outfit aus Ihrem Fundus. Bereits das Anziehen wird ein Heidenspass sein, der Sie als Team nur noch stärker zusammenschweisst. Und darum geht es beim FISHERMAN’S FRIEND StrongmanRun ja genau, um das Erlebnis und denSpass-Faktor! Bei kaum einem anderen sportlichen Anlass wird dieser Wertdermassen zelebriert und da wäre es nun wirklich schade, wenn man in engstirniger Siegesverbohrtheit auf den totalen Auftritt verzichtet.

Und he ja, es kommt auf den Fotos einfach auch viel geiler rüber. Und darum geht es doch schlussendlich, nöd?

Ganz herzlich, Ihre Kafi.

***************************************************************************

Hallo liebe Frau Freitag. Ich bin ein grosser Fan von Dir und habe gesehen, dass Du auch noch Fragen zum Strongmanrun beantwortest.Das ist ja super. Meine ist wirklich wichtig, wäre SEHR SEHR froh, wenn DU diese beantworten würdest. Schließlich geht es ums Heiraten und ichweiss aus sicherer Quelle, dass das auch ein Lieblingsthema von Dir ist.Also aber jetzt zur Frage: Mein Freund und ich werden auch starten. Wir sind in einer Gruppe unterwegs. Die Männer wollen Hochzeitskleider tragen. (ist aber noch nicht definitiv, weil es sehr schwer ist, zu finden in dieser Grösse, aber wir versuchen es). Ich möchte meinen Freund schon länger heiraten, er hat mich aber nie gefragt aber ich weiss, dass er auch darüber nachdenkt, wir haben schon ein paar Mal darüber gesprochen.Was meinst Du, soll ich es wagen an diesem Tag? Wie stehen die Chancen, dass er annimmt??? Danke danke! Deine Sibi31

Liebe Sibi

Sie wollen wissen, wie die Chancen stehen, dass der Gute annimmt? Ich würde unter Berücksichtigung aller von Ihnen genannten Faktoren und meinem unermesslichen Wissen im Bezug auf Hochzeiten und den allerneusten Kenntnissen aus der Glücksforschung, die ja besagt, dass gemeinsame Erlebnisse mit erhöhten Pulswerten verbindend wirken, sagen, dass er mit 72.946581348532 %iger Sicherheit annimmt. Ich wäre wirklich froh, wenn Sie diese Zahl mit dem nötigen Ernst betrachten und mich dann haftbar machen, falls es doch nicht so läuft, wie Sie sich das vorstellen.

Nein ernsthaft; das weiss ich doch nicht! Aber ebenso ernsthaft finde ich es ein lustiges Bild: Ihr Typ eingequetscht in ein scheußliches Hochzeitskleid, watet durch Matsch und Dreck und Sie nebenher auf Knien. Und dass gemeinsame Erlebnisse mit erhöhten Pulswerten verbindend wirken sollen, ist auch kein Witz, sondern recht gut erforschte Tatsache. Ich selber bin zwar kein grosser Fan von Heiratsanträgen vor versammelter Mannschaft, weil da der Druck immens ist und man(n) kaum „nein“ sagen kann. Aber die Chancen stehen dann natürlich um ein Vielfaches besser, das muss ich schon zugeben.

Wie auch immer Sie sich entscheiden, ich freue mich schon heute sehr auf eine Horde rennender behaarter Sportler in weisser Spitze und ich wünsche Ihnen sehr, dass sich Ihr Wunsch erfüllt. (Und wenn ich auch nicht sicher weiss, ob Ihr Team auch wirklich behaart ist, oder doch eher glatt rasiert an den Start geht, (sei es nun auch ästhetischen Gründen oder wegen der erhöhten Aerodynamik,) so finde ich den Mix aus Brusthaar und französischer Spitze doch sehr reizvoll. Zumindest aus der Ferne betrachtet, ich möchte jetzt wirklich nicht als perverse Fetischistin durchgehen, wenn’s recht ist. Danke.) Denn verheiratet sein ist was Wunderschönes. Und die Geschichte, wie es zum Antrag gekommen ist, würden vermutlich auch noch Ihre Urenkel weitererzählen.

Mit ganz liebem Gruss! Ihre Kafi.

***************************************************************************

Ich gehöre schon zu den älteren Teilnehmern und will trotzdem performen. Welche Dopingsubstanzen sind erlaubt? und welche wirksam? Und wo kriege ich sie? Peter, 38

Lieber Peter

Sie Scherzkecksli! Wenn Sie wüssten, dass mein Vater früher mal dem Roger Federer im Rahmen von Doping-Kontrollen beim Pipimachen zuschauen musste/durfte!

Grundsätzlich kann davon ausgegangen werden, dass alles, was verboten ist, auch wirksam ist. Dementsprechend können Sie sich an der Liste der verbotenen Substanzen orientieren. Diese finden Sie hier.

Für die Beschaffung empfehle ich Ihnen die Nähe zum Radsport. Vermutlich bekommen Sie die Mitteli in jedem halbwegs gut sortierten Veloladen.

Ich an Ihrer Stelle würde auf Kafi setzen. Kafi ist extrem anregend und inspirierend, macht heiss (dieser Satz könnte hier schon fertig sein, ist er aber nicht!!!) getrunken wach und aktiv und im kalten Zustand wenigstens noch schön. Und darum geht es doch eigentlich, wach und schön durchs FISHERMAN’S FRIEND StrongmanRun Ziel zu kommen.Nicht?

Ganz herzlich, Ihre Kafi.

***************************************************************************

Liebe Frau Freitag. Wir sind ein Team von 8 Personen, das am Lauf starten wird. Wir sind enge Freunde, die manchmal sogar zusammen in die Ferien gehen. Jetzt haben wir oft zusammen trainiert und gemerkt, dass 3 aus unserem Team extrem ehrgeizig sind und am liebsten gewinnen wollen. Wir anderen sehen es eher locker und freuen uns darauf, das Erlebnis zusammen zu haben. (Wir sind auch nicht so fit, wenn wir ehrlich sind 😉 Wie sollen wir vorgehen, damit es nicht schon an der Startlinie Streit gibt? Hast Du eine Idee? Sandra, 24

Liebe Sandra

Jetzt weiss ich wieder, warum ich nicht gern in grösseren Gruppen unterwegs bin. Mich stresst schon der Anblick von Grüppli, die zusammen in der Mittagspause ins Resti laufen. Ich finde alles über 3 Personen wahnsinnig anstrengend! Tempo angleichen, zusammen bei Grün über die Strasse gehn, am liebsten in zwei Reihen, die Leithammel vorne, die grauen Mäuse hinten. Iiiiiiiiiik!

Darum haben Sie, die in einer 8er Gruppe am FISHERMAN’S FRIENDStrongmanRun antritt, schon alleine dafür meinen allergrössten Respekt verdient. Von der sportlichen Leistung, die gefragt sein wird, mal ganz zu schweigen!  Die Glücksforschung hat ergeben, dass Gruppenerlebnisse, die den Puls hochjagen die intensivsten und nachhaltigsten Glücksgefühle hinterlassen sollen. Dementsprechend machen Sie schon mal alles richtig!

Kürzlich durfte ich im Auftrag von FISHERMAN’S FRIEND ein Mental-Coaching-Seminar für ein paar Teams geben. Unter anderem auch für mein eigenes, dass ich in einem offenen Casting zusammengestellt habe und das für mich rennen wird. (Delegieren nennt man so was. Und ja, das kann sie, die liebe Kafi). An diesem Morgen sind sich die Teilnehmer meines Teams zum ersten Mal begegnet und ich habe sie nach persönlichen Zielen suchen lassen und danach ein gemeinsames Gruppenziel. Und da ist schnell klar geworden, dass es ein paar TeilnehmerInnen hat, die am liebsten an der Startlinie campieren würden, um ja im vordersten Block zu starten. Und andere, denen es auch mehr um den Spass an der Sache geht. Natürlich ist diese Ausgangslage nochmals etwas extremer, weil sich „meine Sportler“ im Gegensatz zu Ihrem Team, was ja aus Freunden besteht, nicht wirklich kennen. Aber die Thematik war dennoch in etwa die gleiche.

Ich habe darum vorgeschlagen, dass man ein übergeordnetes Team-Ziel definiert (in diesem Fall SPASS!) und dann schaut, wie sich das für jeden Einzelnen definieren lässt. Der eine hat Spass, wenn er alles gibt und voll vorne mitrennt, der andere spürt dann Freude und Spass, wenn er in einer Gruppe „gemütlich“ unterwegs sein kann. Dieser Vorschlag kann dazu führen, dass sich das Team aufsplittet und man in 2 Untergruppen rennt. Aber ich persönlich finde es wichtig, dass niemand mit dem eigenen Frust in Kontakt kommt, nur weil er nicht seinem Tempo folgen kann. Sie werden jegliche Motivation mobilisieren müssen und können niemandem im Team gebrauchen, der mit der Faust im Sack rennt! Spass macht es dann, wenn jeder auf seine Kosten kommt und das ist vielleicht dann am besten gewährleistet, wenn man das Rudel unterteilt. Mit dem gemeinsamen Team-Ziel ist trotzdem sichergestellt, dass man dem gleichen Vorsatz folgt.

Vielleicht ist das auch für Sie ein gangbarer Weg. Der FISHERMAN’S FRIEND StrongmanRun steht für Spass und Freude und ich finde es sehr wichtig, dass man diese Essenz niemals aus den Augen verliert.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und Ihrem Team ein vergnügter Tag!

Herzlich, Ihre Kafi.

Stärke deine Strategie

Du fragst dich, wie du all die Hindernisse am StrongmanRun bewältigen kannst, ohne dass dir der Schnauf ausgeht? Oder du möchtest gar zu den schnellsten StrongmanRunner der Stunde gehören? Wir haben Frau Freitag nach dem Weg zum Ziel gefragt. Im folgenden Video erfährst du, warum die richtige STRATEGIE zielführend ist:

DACIA überwindet beim FISHERMAN’S FRIEND StrongmanRun alle Hindernisse

Du schaffst den FISHERMAN’S FRIEND StrongmanRun mit reiner Muskelpower. Respekt! Der DACIA Duster 4×4 würde ihn auch schaffen – mit Motorenpower und viel Geschick im Gelände.

DACIA und insbesondere der Duster 4×4 sind für den FISHERMAN’S FRIEND StrongmanRun wie geschaffen. So wie sich das Hindernisrennen in seiner jungen Vergangenheit zu einem äusserst beliebten Laufevent etabliert hat, ist auch DACIA eine noch junge Marke, die schon über 30‘000 Fahrer in der Schweiz überzeugt hat. Genau wie der FISHERMAN’S FRIEND StrongmanRun geht auch DACIA, Marke der Renault Gruppe, in der Automobilbranche neue Wege sowohl bei der Konzeption von Fahrzeugen als auch bei deren Vertrieb. In zehn Jahren Präsenz in der Schweiz hat sich DACIA mit einer Palette von Fahrzeugen durchgesetzt, die sich durch unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis, günstige Betriebskosten, optimale Sicherheit, Robustheit und bewährte Zuverlässigkeit auszeichnen. Heute haben wir

  • den Kleinwagen Sandero
  • den Kombi Logan MCV
  • den Familien-Van Lodgy
  • den Hochdachkombi Dokker
  • den Kompakttransporter Dokker Van
  • den Geländewagen Duster 4×4

im Angebot sowie auf jedes Bedürfnis angepasste Sondermodelle. Komm vorbei und entdecke auf unserem Stand vor Ort, was Dacia so besonders macht!

DACIA wünscht dir viel Glück und vor allem viel Power, Geschick und Erfolg am FISHERMAN’S FRIEND StrongmanRun!

www.dacia.ch